21.12.2020

#zusammenSINGENzurWEIHNACHT

Deutschlands größter virtueller Weihnachtschor ist online

Dieses Jahr wird an Weihnachten weniger gesungen als sonst. Aber das wollten die Initiatoren des Projektes #zusammenSINGENzurWEIHNACHT nicht zulassen. Chorliebe statt Einsamkeit gilt dieses Jahr zu Weihnachten! Rund 3.000 Videos wurden im Rahmen des Projekts, für welches sich über 20 deutsche Chor- und Kirchenchorverbände zusammengeschlossen hatten, eingesendet und bilden nun gemeinsam den größten virtuellen Weihnachtschor Deutschlands.

 

Das Video ist online und kann unter die Weihnachtsbäume per YouTube, Facebook und Instagram »gesendet« werden. 

Screenshot: Doc Winkler

Dieses Jahr wird an Weihnachten weniger gesungen als sonst. Aber das wollten die Initiatoren des Projektes #zusammenSINGENzurWEIHNACHT nicht zulassen. Chorliebe statt Einsamkeit gilt dieses Jahr zu Weihnachten! Rund 3.000 Videos wurden im Rahmen des Projekts, für welches sich über 20 deutsche Chor- und Kirchenchorverbände zusammengeschlossen hatten, eingesendet und bilden nun gemeinsam den größten virtuellen Weihnachtschor Deutschlands.

 

Am großen Finale der #zusammenSINGENzurWEIHNACHT-Chorliebe-Weihnachtsgeschichte können nun noch mehr Menschen teilnehmen und durch die Kraft der Musik, Liebe & Technologie an Weihnachten Freude bereiten. An Heiligabend (24.12.) erscheint die Sondersendung „O du fröhliche für alle“ um 23:25 Uhr im MDR. Zur Sendezeit möchten wir alle einen Menschen mit einem Anruf überraschen und gemeinsam „O du fröhliche“ singen. So zeigen wir zusammen zeitgleich Menschen im ganzen Land, dass wir an sie denken!

 

Damit möglichst viele Menschen an dieser crossmedialen, generationsübergreifenden Aktion teilnehmen können, wird dieser Aufruf ab heute auch über die Social-Media-Kanäle der Deutschen Chorjugend und der beteiligten Partner (YouTube, Facebook, Instagram) sowie die Website verbreitet. Alle, die an Weihnachten trotz Corona gemeinsam Weihnachtslieder singen und sich und anderen Menschen die Einsamkeit nehmen wollen, sind herzlichst aufgerufen, bei dieser Aktion mitzusingen.

 

Darüber hinaus gibt es Fernsehberichte im HR, NDR, RTL und Sat1 über das Projekt, in denen u.a. auch Teile des Videos gezeigt werden. Diese werden nach und nach unter www.zusammenSINGENzurWEIHNACHT.de aufgelistet.

 

Dieses Projekt ist möglich, weil sich der Allgemeine Cäcilien-Verband für Deutschland, der Baden-Württembergische Sängerbund e.V., der Badische Chorverband e.V., das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Chorjugend im Fränkischen Sängerbund e.V., der Chorverband Berlin e.V., der Chorverband der Pfalz e.V., der Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland, der Chorverband NRW e.V., der Chorverband Rheinland-Pfalz e.V., die Deutsche Chorjugend e.V., der Deutsche Chorverband e.V., der Deutsche Chorverband Pueri Cantores e.V., die Deutsche Sängerschaft, die Hessische Chorjugend e.V., der Hessische Sängerbund e.V., das Klangvokal Musikfestival Dortmund, der Niedersächsische Chorverband e.V., der Sächsische Chorverband e.V., die Sängerjugend NRW e.V., der Schwäbische Chorverband e.V. und das VokalMusikZentrum NRW zusammengetan haben, um allen Menschen in der „stillen Zeit“ eine Freude zu machen und #zusammenSINGENzurWEIHNACHT trotz der Corona-Pandemie zu ermöglichen.

 

Links:

Youtube: https://youtu.be/DlrYDzS5Ss0
Facebook: https://www.facebook.com/125163230850665/videos/439036207252948/

Instagram: https://www.instagram.com/p/CJES3PSC015/


Sächsischer Chorverband e.V.
Bahnhofstraße 1
09669 Frankenberg / Sa.

Sächsischer Chorverband e.V.