10.04.2020

Zusammen singen wir stärker

Mitsingen in Deutschlands größtem virtuellen Chor

Die Deutsche Chorjugend e. V. und der Sächsische Chorverband e. V. initiieren den größten virtuellen Chor Deutschlands. Die beiden Verbände laden alle Singbegeisterten ein, von zu Hause aus mitzusingen. Der virtuelle Chor soll am ersten Maiwochenende erklingen. Ursprünglich sollte dann das Deutsche Chorfest in Leipzig Tausende Sänger*innen vereinen.

www.zusammensingenwirstaerker.de

FotoMontage: Nina Ruckhaber

Die Deutsche Chorjugend e. V. und der Sächsische Chorverband e. V. initiieren den größten virtuellen Chor Deutschlands. Die beiden Verbände laden alle Singbegeisterten ein, von zu Hause aus mitzusingen. 
 

Christian Wulff, Bundespräsident a.D. und Präsident des Deutschen Chorverbandes, unterstützt die Aktion und betont ihre gesellschaftliche Dimension: „Singen stärkt den Zusammenhalt, insbesondere in Zeiten von social distancing!" Eigentlich sollten vom 30. April bis zum 3. Mai 2020 Tausende Sangesbegeisterte und Gäste des Deutschen Chorfestes in Leipzig zum Mitsingen eingeladen werden. Mehr als 500 Chöre aus ganz Deutschland hatten zugesagt, in Leipzig am ersten Mai-Wochenende über 700 Konzerte zu singen. Zu den Singveranstaltungen hatten sich ungefähr 15.000 Sängerinnen und Sänger angemeldet. „Wenn wir schon leider, leider nicht diese Sängerinnen und Sänger bei uns in Leipzig willkommen heißen können, so freuen wir uns doch darüber, dass wir mit dieser Aktion online zusammen feiern und hoffen, dass viele Menschen mitsingen werden!“, begrüßt Horst Wehner, Präsident des Sächsischen Chorverbandes, diese Initiative. Innerhalb des Sächsischen Chorverbandes e. V. konstituiert sich gerade eine Sächsische Chorjugend e. V. als fünfter Regionalverband neben denen in Leipzig, Westsachsen, Chemnitz und Ostsachsen, die diese Aktion mittragen.
 

Szene-Star Oliver Gies aus der Vocal-Band »Maybebop« hat für den größten virtuellen Chor Deutschlands einen Song komponiert, dessen Chorstimmen zu Hause mit Video-Tutorials und Playbacks geübt werden können. Diese können seit dem 4. April über www.zusammen-singen-wir-staerker.de und die YouTube-, Facebook-, Instagram- und Twitter-Kanäle der Deutschen Chorjugend abegrufen werden. Im Anschluss können sich Singbegeisterte zu Hause aufnehmen und ihre Videos bis zum 20. April der Deutschen Chorjugend über WhatsApp, Mail oder die Webseite schicken. Alle Einsendungen werden dann professionell als Multiscreen-Video zusammengeschnitten und am ersten Mai-Wochenende veröffentlicht.
 

Das Ziel ist: Auch wenn das Chorfest ausfallen muss, wird am ersten Mai-Wochenende der größte virtuelle Chor Deutschlands zu hören sein! Der virtuelle Chor soll zeigen: Singen tut gut und macht Mut! Chöre stehen für Zusammenhalt und Gemeinschaft in Vielfalt ‒ auch und insbesondere in schwierigen Zeiten! Chöre als Orte der Begegnung und der Harmonie können mehr Liebe in die Welt bringen ‒ gerade auch in die digitale Welt! Getreu dem Chorjugend-Motto: #zusammenSINGENwirSTÄRKER!
 

Presseanfragen:

Dr. Uwe Winkler

EMail: unisono@s-cv.de

Mobil: +49 170 8004927


Sächsischer Chorverband e.V.
Bahnhofstraße 1
09669 Frankenberg / Sa.

Sächsischer Chorverband e.V.